Brooks Run Happy Tour Mannheim

Oh Yeah! Das ist eigentlich alles was ich dazu schreiben müsste 🙂

Aber da das für viele zu wenig ist, gebe ich mir etwas mehr Mühe.

Gestern, am 31.06.2015 war die Brooks Run Happy Tour in Mannheim zu Gast. Obwohl ich morgens schon BODYCOMBAT und CXWORX im Studio unterrichtet hatte, wollte ich mir das nicht nehmen lassen, mit einer Gruppe Läufer durch Mannheim zu ziehen. Die SADNBOXWARRIORS haben zusammen mit Brooks die Strecke geplant und um 18 Uhr sollte der Lauf startet. Aber es wäre nicht Brooks, wenn nicht noch mehr dazu gehören würde: Es gab für die ersten 100 kostenlose T-Shirts 🙂 und Verpflegung in Form von Getränken und Grillgut.

Vor Ort angekommen, ließ sich Stefan aus seinen Tretern befreien und steckte nun in Brooks Schuhen. Für Jasmin war der Launch 2 in Ihrer Größe nicht da, also lief Sie in Ihren Ghost.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir sind dann mal da 🙂

Wir haben noch Thomas aus Worms kennengelernt, der auch schon in Ferropolis beim Strongmanrun mit Easy Sports im gleichen Team war wie ich.

IMG_8935

Die Shirtausgabe begann und plötzlich: Regen- viel Regen. Kurz ins Auto und gewartet und dann wurde es auch schon weniger und das Briefing begann. Unser Moderator hatte für alle Fälle ein Argument für uns dabei, falls sich jemand an dem Lauf stören sollte- näher gehe ich hier nicht darauf ein- aber es hatte alles Hand und Fuß 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kurz gesammelt und schon ging es los bei schwülen 20°C durch Mannheim. 9,3 km sollte die Strecke lang sein, 7 min/km das Tempo, also Easy Going. Wir sollten cruisen, erzählen, Leute um uns herum kennen lernen.Also so wie beim Strongmanrun 🙂

Wow war das laut! Die ganze Gruppe war am Schnattern und de ersten 1,5 km war ich so fasziniert das ich still war. Ich hörte mal da zu mal dort. Wahnsinn was für Themen da aufkamen. Ich trollte mich zu Jasmin und wir wünschten uns beide Regen. Viel zu war für mich. Über die Strecke kann ich echt nicht viel sagen, denn als ich dann mal angefangen hatte zu erzählen war die Strecke unwichtig für mich. Immer der Herde hinterher und einen Fuß vor den anderen.

Dann fiel mir ein das ich ja mal nach ganz vorne laufen könnte um ein Bild von der Gruppe von vorne zu machen.

Ich blieb auf dem Weg dahin immer mal wieder bei netten Mitläufern hängen…

Dann bei 2 besonders netten Mädels, und was soll ich sagen- es gibt kein Bild von Vorne weil wir auf einmal schon wieder zurück waren….. Ja so kann’s gehen.

Zurück am Brooks Truck gab es Würstchen (auch vegetarisch) Getränke aller Art und ein echt gemütliches Beisammensein.

Ich hab mein Herz an eine Hose aus der neuen Kollektion verloren und mich super mit den Leuten vom Brooks und vom Promoteam unterhalten.

DIE neue Hose brauche ich

Alles in Allem ein super gelungenes Event, das aber das nächste Mal besser in der Pfalz stattfinden sollte 😀 Da die Stadt Mannheim da wohl etwas besorgt war was wir alles anstellen würden.

IMG_8940

Danke an Brooks- das Shirt ist mit wundervollen Erinnerungen behaftet und es darf morgen mit in Urlaub.

Danke an alle die ich dort kennen lernen durfte und die das zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben.

Das war RUN HAPPY!

IMG_8942

Advertisements
von chiamh Veröffentlicht in Laufen

Ein Kommentar zu “Brooks Run Happy Tour Mannheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s