Endlich vorbei- 2014! 2015 sei mir Willkommen!

Ja es hört sich schlimm an und ist auch genau so.

Zu viele unschöne Dinge verbinde ich mit 2014.

Am meisten vermisse ich meine Oma seit Mai diesen Jahres.

Aber meine Oma war eine sehr starke Frau, sie wusste bis zum Schluß noch genau was Sie wollte und was nicht und fand Ihren Weg um Ihren Kopf durchzusetzen.

Daher nehme ich mir 2015 meine Oma als Vorbild. Ich bleibe genau so wie ich bin, auch wenn ich damit oft nicht auf Zustimmung treffe. Bei Ihr gab es keine Lügen- alles immer sofort ins Gesicht gesagt, so war direkt nach dem Gewitter die Luft wieder rein.

10150811_10203102306015241_6072677743016551376_n

Ich vermisse Dich…

Ansonsten gab es 2014 sportlich an Wettkämpfe nicht sehr viel:

Der StrongmanRun

10344401_10203242195512391_7720871520248741295_o

Der Velothon Berlin,

10268540_10203379509585157_2835290472033075193_n

261 Women’s Marathon

1175028_10202940128480904_1201029184_n

StrongmanRun Ferropolis

10543518_10204044477128930_6213037834062171341_o

Gourmet-Halbmarathon

10658809_10204185910224669_3669425526280553116_o

und der Toughrun

1960022_10204363307339486_4583537236046867054_n

So wirklich ist mir das Training 2014 nicht gelungen. 2015 soll das anders aussehen.

Dafür gab es viele Fortbildungen und Ausbildungen:

In BODYCOMBAT UND BODYPUMP bin ich jetzt Advanced Instructor nach dem erfolgreichen absolvieren des Advanced Instructor Moduls.

Ich habe die BODYVIVE Ausbildung gemacht und auch die Erstlizensierung bestanden. Die Bodybalance Ausbildung habe ich auch mit Ready to teach verlassen und mein Erstlizensierungsvideo wartet auf Bearbeitung. Hier ist noch viel Luft nach oben,aber ich spüre schon wie ich flexibler werde.

10301065_10204838814866877_8322900025183769755_n

Ganz neue Wege habe ich in der CrossWorkout- Ausbildung beschritten: Tabata, olympisches Gewichtheben und trainieren bis an meine Grenzen. Die Prüfung habe ich bestanden und darf mich nun CrossWorkout- Trainer (A-Lizenz) nennen.

1618636_10204895352560284_7697285825847486050_n

Mein Bluthochdruck Problem macht mir immer noch sehr zu schaffen, hier probiere ich aus diesem Teufelskreis zu entkommen.

 

 

 

Was ist nun der Plan für 2015?

Die Veranstaltungen die fest eingeplant sind:

261 Women’s Marathon ( aber dieses mal nur 10 Kilometer)

TSG Halbmarathon Kaiserslautern

KrassFit Challenge ( offizieller Blogger)

Garmin Berlin Velothon ( hier mag ich so gerne unter die 3h Marke)

StrongmanRun Nürburgring (offizieller Blogger)

Rad am Ring

StrongmanRun Ferropolis ( offizieller Blogger)

eventuell Triathlon OD Alpen Triathlon oder Vierheim +  Stutensee

Gourmet- Halbmarathon ( wenn es die Veranstaltung noch gibt)

ToughRun Saar- Ab in de Batsch ( offizieller Blogger)

Silvesterlauf Kottweiler

Um den Plan motiviert anzugehen habe ich mir den Garmin FR920XT bestellt. Danke hier auch an Garmin für das Bereitstellen des vivofit’s und für den Startplatz beim Garmin Velothon, auf dieses Highlight freue ich mich ganz besonders 2015.

Bei Arena Deutschland habe ich eine Triathlon Ausrüstung gewonnen- ein Zeichen- auch hier ein Danke dafür. Jetzt muss ich nur noch das Schwimmen besser lernen.

Bei Brooks bin ich weiter als Ambassador of Run Happy an Board und möchte diesem Titel dieses Jahr auch alle Ehre machen. Von Wrightsocks gab es neue Laufsocken und Dr. Feil hat mich mit seinem neuen Buch ausgestattet- sollte also alles klappen.

Ich möchte Danke sagen, an all die tollen Leute die mich 2014 unterstützt haben und mir an manchen Stellen, wo es ausweglos schien, wieder hoch geholfen haben.

Aber auch danke an alle die 2014 endlich Ihr wahres Gesicht gezeigt haben und die ich dadurch zielsicher aus meinem Leben werfen konnte.

Nach 2014 kann 2015 nur besser werden und ich freue mich jetzt schon auf die geplanten Trips nach Mallorca mit Jasmin und Fuerteventura mit David.

Ich wünsche Euch Allen einen guten Start ins neue Jahr und hoffe das ich noch viele von Euch kennen lernen darf.

2015 wird schmutzig und das gleich 4 mal

Wir lesen uns im neuen Jahr

 

Advertisements

Weihnachtsgeschenkideen und eine Dr. Feil Verlosung :-)

Noch 3 Wochen und schon ist wieder Weihnachten. Bisher habe ich immer gepostet was ich mir so wünsche, aber ich mag dieses Jahr eigentlich gar nichts so wirklich haben, sondern einfach nur meine Gesundheit wieder. Daher gibt’s dieses Jahr Geschenketipps und eine kleine Verlosung ( eignet sich auch super als Geschenk ).

Was ein Sportler so braucht ist klar:

Stylische Kleidung und Schuhe

Cooles Equipment

Plätze wo er sein Können unter Beweis stellen kann

Ratgeber fürs Training

Daraus ziehe ich meine Schlüsse und geben ich folgende Tipps was einen aktiven Mensch vielleicht etwas glücklicher macht als Geschirrhandtücher (Socken lasse ich bewusst weg, denn die können glücklich machen)

Stylische Kleidung und Schuhe

  1. Ich als bekennender Brooks Fan kann Euch absolut die PureProject Kollektion ans Herz legen. Sehen super aus und eher gar nicht nach Sportklamotten auf den ersten Blick (Außer die Schuhe natürlich) Für Frauen und für Männer.
  2. Reebok fürs Studio. Dank Les Mills bin ich dieser fast totgesagten MArke näher gekommen und die Kleidung fürs Studio ist wirklich unglaublich gut. Die Auswahl ist riesig und es gibt auch für Kinder ganz tolle Artikel.
  3. Die Socken von Wrightsock. Ich liebe meine CoolMesh Modelle und möchte auf keinen Fall darauf verzichten. Besonders gelungen sind die Neonfarben und die Ringelsöckchen. Meine älteste Wrightsock ist über 3 Jahre und das merkt man ihr nicht an. Blasen hatte ich in denen noch nie und ab 50€ gibt Gratisbeigaben.

Cooles Equipment

  1. Garmin: Hier gibt es Fitnesstracker in verschiedenen Varianten und Farben. Aber auch die neusten Forerunner und Edge Modelle. Wer noch mehr Spass verschenken mag ist mit der Virb ( einer Actionkamera) sehr gut beraten.
  2. MP3- Player / Kopfhörer: Hier schaut man am besten was der Nutzer schon so im Besitz hat um keinen Fehlkauf zu tätigen. Obstgerätenutzer werden sich wohl nicht mit etwas anderem zufrieden geben. Ansonsten geht es hier am besten mit 16GB los um dem Beschenkten genug Freiraum zu geben
  3. Trinkrucksack, Handyarmtasche, Strinlampe oder einen Trinkgürtel: Ist eine echt tolle Idee, aber leider schwer zur Zufriedenheit zu erfüllen. Da hier schwer die Anatomie des Beschenkten studiert werden muss sollte man sich sicher sein was er den mag. Ich für meinen Teil liebe meinen Trinkrucksack von Camelbak und habe auch von anderen Frauen nur gutes gehört.

Plätze wo er sein Können unter Beweis stellen kann

  1. Bei Schwimmern: Ganz einfach: eine Saison oder 10er Karte fürs Schwimmbad und shcon ist man fein raus
  2. Beim Radfahren: Vielleicht einen Startplatz für ein großes Rennen und eine Anmeldung zu einer RTF
  3. Beim Laufen: Hier gibt es zahlreiche Events wo man Gutscheine für die Startplätze kaufen kann
  4. Einen Monat im Studio trainieren: Einfach mal umschauen- gibt überall in der Nähe und vor Weihnachten meistens auch Aktionen ohne Vertrag

Ratgeber fürs Training

Hier gibt es echt eine riesige Flut von Ratgebern und vielleicht ist es sogar besser einen Gutschein zu verschenken damit man nicht die Falsche Wahl trifft.

Für alle die Wissen was Sie wollen verlose ich 3 mal das Buch DIE F-AS-T FORMEL: Was erfolgreiche Sportler anders machen von Dr. Feil. (Die Gewinne wurden mir von ultraSPORTS bereit gestellt)

f-as-t-formel

Copyright: Dr. Feil

Alles was Ihr dafür tun müsst: Schreibt mir hier einen Kommentar warum Ihr das Buch braucht und was Ihr für 2015 vorhabt.

Teilnahmebedingungen:

  • Beschränkungen zur Teilnahme : Mitmachen dürfen nur Einwohner der BRD
  • Ablauf des Gewinnspiels ist der 16.12.2014 15:00 Uhr
  • Das Buch wird den Gewinnern zugeschickt
  • Termin der Auslosung ist der 16.12.2014 um 20:00 Uhr, die Gewinner werd hier im Blog veröffentlicht
  • Nachdem der Gewinner veröffentlicht wurde ist die Zusendung der Versandadresse über den Punkt Anfragen und Kontakt nötig um den Gewinn zuzuschicken.

Ich wünsche Euch eine tolle Vorweihnachtszeit und ganz viel Glück bei der Verlosung

von chiamh Veröffentlicht in Laufen