Kurzes Lebenszeichen- großes Danke an Fit ’n Fun Ramstein

Mein Leben ist gerade sehr turbulent. Nicht nur das mit dem Bluthochdruck macht mir zu schaffen, an allen Ecken und Enden gibt es gerade Baustellen.

Zum einen habe ich eine (schon abklingende) Schleimbeutelentzündung im Knie, die ich langsam so weit im Griff habe, dass sie nicht mehr schmerzt.

Auf der anderen Seite kommt mein geliebter Sport, zumindest das Laufen, viel zu kurz. Das muss sich ändern, die brandneuen Ghost von Brooks sind noch fast unbenutzt. Da ich diese Woche aber auf einer Fortbildung an der Weinstrasse bin, hoffe ich dort laufen gehen zu können.

Um für die Crossworkout A-Lizenz fit zu werden, hat mir unser Trainer Philipp im Studio einen Trainingsplan zusammen gestellt, der meinem Körper mal schön seine Grenzen zeigt. Hier muss unbedingt noch mehr Tiefe in den Squats her…. irgendwann falle ich bestimmt einfach um wie ein Käfer….

Die BODYBALANCE Ausbildung letzte Woche bei Nationaltrainer Gabriel habe ich mit einem Ready to Teach abgeschlossen und muss nun (neue Regelung) innerhalb von 2 Monaten mein Lizenzvideo drehen- das setzt mich schon ein wenig unter Druck- aber so schiebt man es auch nicht zu lange vor sich her.

Bei den Maoris in Saarwellingen habe ich einen Gentest durchführen lassen und warte sehnlichst auf die Ergebnisse um endlich meinem Körper auf die Schliche zu kommen, warum er das überschüssige Fett nicht loswerden mag….

Hier wurde einfach nur – wie bei einer Typisierung für die Knochenmarkspende- mit einem Wattestäbchen Speichel und Gewebe im Mund abgefahren und die Stäbchen dann weggeschickt.

Einen Urlaub haben wir auch gebucht um endlich mal wieder abzuschalten- hier stand auch kurz nach der Buchung so einiges auf der Kippe- fragt lieber nicht.

Ich freue mich nun aber sehr auf den Moment BODYBALANCE am Strand zu probieren.

Was mir wirklich im Moment meinen Geist aufrecht erhält ist die Arbeit im Fitness- Studio. Wir haben so tolle Mitarbeiter und Mitglieder- ich kann mir ein Leben ohne das Studioleben nicht mehr vorstellen. Sobald ich nur das Gebäude betrete geht es mir gut. Ich fühle Lebensfreude in mir und kann auch (denke ich zumindest) die anderen damit anstecken.

Daher hier mal ein riesiges Dankeschön an alle Mitarbeiter (und ganz besonders unseren Chef, ohne den hätte ich niemals diese Chance bekommen) und Mitglieder vom Fit ’n Fun  Fitness & Gesundheitszentrum Ramstein- Miesenbach.

Kia Kaha!

Advertisements

2 Kommentare zu “Kurzes Lebenszeichen- großes Danke an Fit ’n Fun Ramstein

  1. Da ist ja einiges los bei Dir! Auf das Ergebnis des Gentests bin ich gespannt – ob Dir das neue Erkenntnisse bringt? Und an welchen Strand gehts im Urlaub?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s