Gewinne eine Wildcard für den Strongmanrun Ferropolis

Ja Ihr habt richtig gelesen:
Vom Fisherman’s Friend Team habe ich einen Startplatz/ Wildcard für den Strongmanrun Ferropolis am 30.08.2014 zur Verfügung gestellt bekommen.

Ich selbst starte auch dort und einer/ eine von Euch dann auch 🙂

Was müsst Ihr also dafür tun?
Ich mag von Euch einen Kommentar haben warum Ihr die oder der richtige seid.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und Ihr habt Zeit bis zum 09.07.2014 um 23:59 Uhr

Ich werde nach Kreativität Entscheiden – also gebt Euch Mühe.

Vielen Dank an das Fisherman’s Friend Team- wir freuen uns auf Euch!

20140623-213803-77883122.jpg

20140623-214153-78113026.jpg

Advertisements
von chiamh Veröffentlicht in Laufen

8 Kommentare zu “Gewinne eine Wildcard für den Strongmanrun Ferropolis

  1. Sehr geehrte Damen und Herren!

    Ich an Ihrer Stelle wäre echt voll genervt, wenn ich täglich unzählige Kommentare lesen müsste,
    die alle mit „Hiermit möchte ich mich bewerben…“ anfangen.
    Ich frage mich sowieso, wer sich bei der heutigen Lage auf dem Läufermark, noch eine ernsthafte Bewerbung erlauben kann,
    denn 50 Bewerbungen und 50 Absagen sind nicht wirklich das Gelbe vom Ei, für einen Startplatz.
    Meine Frau sagt immer: „Sven, geh endlich laufen und nimm endlich ab!“
    Aber Sie wissen ja bestimmt wie Frauen so sind. Na ja, man muss sie verstehen,
    Frau will schließlich nur das Beste für mich. Fakt ist, ich suche einen Startplatz für den Strongmanrun und ich will zu Ihnen.
    Natürlich könnte ich mich auch als Wagenschieber bei Wal Mart,
    oder Rollstuhlschieber im Altenwohnheim bewerben, aber wer macht schon gerne Sachen,
    die sowieso irgendwann sein müssen…?! Eigentlich sollte ein Läuferleben Spaß machen.
    Für alles was mit Zeitenjagt zusammenhängt, habe ich noch sehr viele Ordner frei,
    die stelle ich Ihnen zu Verfügung. Einen IQ hab ich auch, nur in Schnelligkeit und 1.Plätze nicht.
    Aber wer will denn schon wissen, wie hoch das Siegertreppchen auf dem Millimeter genau ist (es ist SEHR hoch!)
    und wer spricht heute noch vom 1.Platz? Niemand!
    Auf der anderen Seite kann ich Ihnen natürlich mit Spaß und Leidenschaft problemlos aushelfen.
    Bei Bedarf kann ich auch einem Streckenposten Wasser reichen und mit ihm eine Unterhaltung führen.
    Wenn Sie mit dem lesen bis hierhin gekommen sind und sich immer noch nicht dafür entschieden haben,
    den Startplatz mir zu überlassen,
    dann dürfen Sie meine Bewerbung gerne ausdrucken und einen Papierflieger basteln.
    Mal ganz im Ernst, heutzutage schreibt doch jeder StartplatzSUCHENDE eine Bewerbung mit dem Gedanken,
    dass er sowieso eine Absage bekommt, bei mir wird’s wenigstens ein Papierflieger.
    Aber ich gebe zu bedenken: Das Leben ist eines der härtesten –
    besonders für einn 41jährigen Leidenschaftsläufer, der einen Startplatz sucht.
    Auf Wunsch schicke ich Ihnen natürlich auch noch eine dieser langweiligen Standardbewerbungen
    und natürlich auch mit Foto. Leider habe ich daheim keine Scanner, deshalb ist auch keines dabei.
    Bis ich im August bei Ihnen starten kann, habe ich auch schon ein bißchen Lauferfahrung zusammen. Deshalb bin ich genau der RICHTIGE.

    Bis demnächst (hoffentlich), jetzt liegt es an Ihnen. Oh Gott, was soll ich anziehen?

    Ich grüße Sie
    Sven G.

  2. Alleine wegen einer oder mehrerer Extrarunden von und mit dir sollte sich da jeder, der Zeit hat, bewerben. GAUDI PUR MIT CARMENTOURS! \m/

    Ich selber kann leidet nicht, weil ich da noch im Urlaub bin – sonst hätte ich kurz mit dem Gedanken gespielt, meinen Nürburgring-Ausfall auf diese Weise wieder gut zu machen 😉

  3. Warum ich…Im Alltag Mädel vom Nebenan am Wochenende dann im Schlamm spielen! Der Ferropolis wäre dann mein 3. Lauf dieser Art. Meinen ersten bin ich im Mai bereits beim Strongman am Nürburgring gelaufen…Am nächsten Tag hab ich an mir herunter geschaut, die vielen Schürfwunden und das aufgeschlagene Knie gesehen und mir geschworen: „Das machst du nie wieder…“ Doch wie ist es: Schmerz vergeht, Stolz bleibt. Oh ja, Stolz war ich am nächsten Tag! Und wie…Blick auf die Medaille, Erinnerungen an die vielen (selbst erschöpften ) helfenden Hände. Selbst Feuerwehrmänner und Sanitäter haben mitgeholfen…Mir wurde langsam klar: „Das will ich unbedingt nochmal haben!“ Zusammen, Hand in Hand mit dem Teampartner ins Ziel einlaufen, nachdem man sich stundenlang durchgekämpft hat, das ist Gänsehaut pur. Hier zählt nicht das Ergebnis eines Einzelnen Läufers, sondern man hat wirklich das Gefühl man läuft mit allen im Team. Auch die Stimmung ist total herzlich. Noch nie habe ich unterwegs mit so vielen anderen Mitstreitern unterwegs geblödelt und gequatscht.

    Vielleicht habe ich ja das Glück diese Wildcard zu erhalten. Ihr würdet mir wohl wieder eine Gänsepelle bescheren!

    • Herzlichen Glückwunsch Karin- Random.org hat Dich als Gewinnerin ausgewählt- bitte schicke mir doch über das Feld Anfrage/Impressum eine Nachricht mit Deiner Mailadresse- dann klären wir den Rest 🙂

      Danke auch an alle anderen fürs mitmachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s