Sommer, Sonne und Training

Diese Woche war anstrengend. Nach dem Schock am Montag war ich mit einem sehr bewegungseingeschränktem Nacken erst mal beim Arzt.
Spritze und Reizstromtherapie war angesagt, Reizstromtherapie hatte ich dann auch jeden Tag.
Noch immer sind die Verhärtungen noch nicht ganz gelöst und ich lasse, in jeder freien Minute, meine Seele auf unserem Balkon baumeln um zur Ruhe zu kommen.
Das Kontingent Ruhe war diese Woche knapp, da ich fast täglich im Studio gearbeitet habe nachdem ich meiner Arbeit als Laborantin schon Ganztags nachgegangen war.

Was mich überrascht hat: Trotz sehr heißem Wetter fiel kein einziger Kurs aus.
Im Gegenteil: Core, BODYCOMBAT und BODYPUMP waren voll!
Gut für mich, denn das bringt Erfahrung, die ich für die AIM’s auch brauche.

Morgen will ich endlich wieder aufs Rennrad.
Der Plan: Mit dem Rennrad zeitig auf den Weg ins Studio machen und den Weg verlängern. Dann BODYCOMBAT und anschließend mit dem Rad nach Hause.
Rucksack gegen Laufrucksack mit Schwimmutensilien austauschen und zu Fuß im normalen Tempo ins Schwimmbad.
Hier habe ich 3 zur Auswahl und werde morgen spontan entscheiden welches es wird. 1500m will ich schwimmen.
Danach wieder laufend nach Hause um dann den Nachmittag auf dem Balkon verbringen und etwas lernen.

Ich hoffe mein Körper will das auch bei der Hitze und mein Nacken spielt beim schwimmen mit, bin ja immer noch nicht sonderlich gut im Kraulen.

In 4 Wochen geht’s zum Viernheimer Fitness Triathlon und dann gehen auch meine Wettkämpfe los. Der Gourmetmarathon in Saarbrücken ist mein erster Halbmarathon ohne Matsch dieses Jahr und ich muss noch viel trainieren, genau wie für das 24h Rennen Rad am Ring.

Am meisten freuen tue ich mich auf den TOUGHRUN – Ab in de Batsch!
Im Oktober geht es da wieder rund in Bexbach!

Ich würde mich freuen einige Leser und Freunde dort zu treffen.

Wenn jemand Mitfahrgelegenheiten benötigt- schreibt mir!

Run Happy!

20130720-223820.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s