Kurzes Lebenszeichen

Heute erfolgt nur ein kurzer Rückblick,da ich wegen erster Erkältungsanzeichrn,früh ins Bett mag.

Die Intervalle am Mittwoch liefen gut: Intervalle abgeschlossen: 2000m in 11:22,1000min 5:39,2000m in 11:16 hatte Hindernisse in Form von Kindern,Bällen,Tore und andere Läufer auf der Bahn 😉

Nur 2sec beim ersten Intervall und 1sec beim letzten trennten mich von den Vorgaben von Jens.
Zwischen den Intervallen bin ich je 800m im 6:30ger Schnitt gelaufen-das ist mein Wohlfühltempo im Moment.

Donnerstag war Ruhetag- das traf sich gut da David aus Tunesien, von seinem Montageeinsatz, zurückkam.

Am Freitag stand nur ein kurzer Regenerationslauf auf dem Plan.Lockere 4 km mit dem Fotoapparat und neuen Schuhen bestückt ( Berichte folgen) bei niedrigem Puls.

Der Samstag war wieder härter: 18km.Davon 14 km mit einem Puls unter 170 bpm und die letzten 4km im Wettkampftempo.Das wären 5:40min/km gewesen.Geschafft habe ich 5:26 min/km.

Danach war ich total am Arsch kaputt und war froh zu Hause zu sein.
David hatte mich die letzten 10km mit dem Rad und Verpflegung begleitet-was mir sehr geholfen hat.

Heute morgen war aus dem Ziehen im Hals, ein Kratzen geworden und nach dem Bouldern in Zweibrücken fühle ich mich total erschöpft.

Mein Plan für die nächste Woche startet morgen mit einem lockeren 60min Dauerlauf. Ich hoffe das ausreichend Schlaf und meine Homöopathischen Mittelchen noch helfen.

Run Happy!

20120401-205417.jpg

20120401-205432.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s