Carmen testet WRIGHTSOCK’s!

Demnächst im Blog:

Carmen testet WRIGHTSOCK’s!

Die Firma WRIGHTSOCK hat mich als Tester auserwählt um Ihre Produkte auf Herz und Nieren zu testen.
Da die Socken, nach den Schuhen, das wichtigste Kriterium sind um einen angenehmen Lauf zu haben freue ich mich natürlich wie verrückt Euch meine Ergebnisse hier präsentieren zu können.
Nach dem mlp-Marathon im Mai habe ich mir selbst ja schon Socken des Herstellers gegönnt, habe bisher aber nur Modelle der COOLMESH– Serie in meinem Sortiment.

Gerade wenn man nasse Füße hat, bei der Wetterlage ja keine Ausnahmen, bilden sich leicht Blasen. WRIGHTSOCK’s sind doppelwandig und verhindern so auch bei Nässe die Blasenbildung.

Hier ein kleiner Vorgeschmack von der Seite des Herstellers:

Doppel-Lagiger- Schutz:

das WRIGHTSOCK ANTI-BLASEN SYSTEM
Dieser Erfolg basiert auf der Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit des Produkts:
Die zwei Lagen bewirken wirksamen Schutz vor Reibung und bilden in Verbindung mit der hohen Atmungsaktivität der inneren Schicht die Grundlage für eine außergewöhnlich gute Funktionssocke.Das Funktionsprinzip der WRIGHTSOCK ist verblüffend einfach und doch in seiner Wirkung unerreicht:
Zwei Lagen neutralisieren die Reibung und verhindern dadurch die Bildung von Blasen und Druckstellen.

Seid also auf meine Testberichte gespannt, denn die WRIGHTSOCK’s dürften beim Training für den Fisherman’s Friend StrongmanRun schon schön naß werden ;-D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s