Brooks darf auch in Urlaub!

Am 13.12.2011 war es soweit: Endlich Urlaub in Sharm el Sheik- Ägypten.

Natürlich durfte da meine Laufausrüstung nicht fehlen. Ich hatte mit das Hotel ausgewählt weil es einen Lauftrainer bot und eine wunderschöne Strandpromenade zum Laufen.

Um eins gleich zu beantworten: Den Lauftrainer habe ich leider nicht in Anspruch genommen, da die Zeiten zu denen die Treffpunkte gewesen wären, alle schon zu Zeiten gewesen wären, wo die Temperatur für mein Befinden zu hoch gewesen wäre.

Morgens um 7Uhr oder nachmittags um 16Uhr – da konnte man mich auf der Promenade treffen. Zu unserem Zimmer gab es in der Hotelanlage eine leichte Steigung. Ansonsten war leider alles flach. Was ich auch sofort gemerkt habe als ich zum ersten Mal wieder zu Hause gelaufen bin.

Die Brooks Infiniti Short Tight und das Brooks Elite Support Tank waren bei 26°C perfekte Begleiter. Der Brooks PureGrit fühlte sich absolut gut an und zu keinem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl das meine Füsse schwitzen.

Die Infinity Short Tight sitzt wie angegossen. Nichts rutscht oder zwickt. Die Tasche oberhalb vom Gesäß ist geräumig genug um eine Schlüsselkarte und Taschentücher zu verwahren. Leider ist von innen kein Schutz gegen Schweiß vorhanden, so das ich als Rückenschwitzer alles in einem kleinen Plastikbeutel verwahre.

Das Elite-Support Tank habe ich mir schon vor längerer Zeit gekauft, aber jetzt kam es zum ersten Mal zum Einsatz. Der Innenbra ist wirklich genial und sogar für Körbchengröße D absolut geeignet. Auch hier rutscht nichts. Man kann sich einfach nur auf den Lauf konzentrieren.

Ich bin auch immer mal wieder über die Steege gelaufen, hier gab es mehr Wind und die Hitze war erträglicher.

Abschliessend kann ich sagen das ich genau die richtigen Stücke von Brooks mitgenommen hatte um zu laufen. Mit einer Reisegröße Sportwaschmittel waren sie schnell ausgewaschen und auch schnell wieder trocken.

Ich wünsche mir noch mehr Auswahl bei den Tank Top’s: Andere Farben passend zu den Schuhen kommen bestimmt auch bei den anderen Läuferinnen gut an.

 

Einen Guten Rutsch wünsche ich Euch!

Run Happy!

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Brooks darf auch in Urlaub!

  1. Beeindruckende Momente, die du hier festgehalten hast. Und der Weg sieht ja aus, als ob er nie aufhören würde. Schön! Mich frisst der Neid 😉
    Alles Gute für die Zukunft – Reinhard

  2. Hallo Reinhard, ich war auch ganz angetan von der Strecke und es war wirklich schwierig einen Tag Laufpause zu machen 🙂
    Ich muss leider sagen: Neid ist hier angebracht-dann da will ich auch noch einmal hin. Liebe Grüße und Dir auch alles Gute
    Carmen

  3. Oh wie schön, neues Design mit Urlaubbildern! Sieht echt toll aus und für den Urlaub beneide ich dich auch! War das letzte Mal nach dem Abi in 2005 im Urlaub 😦 Die Laufsachen würde ich aber auch mitnehmen und wie man an den genialen Bildern sieht, hat es sich bei dir wirklich gelohnt. Drücke die Daumen, dass du bald wieder hinkannst. Liebe Grüße 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s