Brooks Pure Grit

Lieblingsstücke im Herbst- made by Brooks

Der Herbst ist da und mit ihm hat sich mein kleiner Wald, durch den ich laufe, in einen bunten Märchenwald verwandelt. Das Laub hat die schönsten Farben und einige Sträucher strahlen noch im saftigen grün.

Mein Märchenwald

Mein Märchenwald

Gerne stehe ich früher auf um eine Runde zu Laufen, stellt sich nur immer die Frage: Was ziehe ich an bei den Temperaturen.

Es ist kühl, heute morgen waren es 4 °C als ich los bin. Schnell ist die Antwort gefunden: Meine Lieblingsstücke sind wie gemacht für den Herbst:

Für den Kopf vor feuchtem Wetter zu schützen greife ich zur Mesh Cap in den Farben White/Nightlife. Die sieht nicht nur super aus, sondern ist auch atmungsaktiv.

Mesh Cap

Mesh Cap

Mit dem Infiniti Hoodie in Nightlife/Black bin ich auf alles vorbereitet: Daumenschlaufen in den Ärmeln schützen die Hände und Arme vorm Auskühlen und reduzieren den Windeinzug. Die Kapuze hat eine Aussparung für meinen Zopf so das dieser nicht mit in die Kapuze muss.

2 kleine Taschen zum verstauen von MP3- Player, Schlüssel ect. sind seitlich auf dem Rücken angebracht.

Infiniti Hoodie

Infiniti Hoodie

An kalten Tagen ziehe ich mein Equilibrium SS (auch in Nightlife/Black) drunter, es hat Mesheinsätze unter den Armen, liegt gut an und ist leicht dehnbar, eine perfekte erste Schicht.

Equilibrium SS

Equilibrium SS

Die Infinti Capri in Nightlife/Black sitzt wie eine zweite Haut. An den Beinen sind aufgesetzte Silikonbänder die ein Verrutschen nach oben unmöglich machen.Die Gesäßtasche bietet genügend Platz für Schlüssel, Tempo und Geld. Hier jedoch ein kleiner Verbesserungsvorschlag: Ein anderer namhafter Sportartikelhersteller hat diese Tasche wasserdicht verarbeitet, das fände ich als Rückenschwitzer auch bei Brooks total genial.

Infiniti Capri

Infiniti Capri

Wenn es draußen dann noch einen Tick ungemütlicher wird und Wind und Nieselregen die Tage noch grauer machen, ziehe ich meine Essential Run Vest drüber. Wind- und Wasserabweisend macht sie eine gute Figur bei minimalem Gewicht. Eine Außentasche auf Brusthöhe für kleinere Gegenstände und eine Innentasche für einen MP3-Player lassen mich alles gut verstauen. Mit der Essential Run Vest kann man jedes Outfit noch ein wenig sicherer machen, denn wie alle bisher aufgeführten „Lieblingsstücke“ ist auch diese mit 3 M Scotchlite Reflektoren ausgestattet, die man bis auf 200m in der Dämmerung und im Dunkeln erkennen kann.

Jetzt kommt mein Highlight, ein Schuh den ich nicht mehr missen möchte:

Der Brooks PureGrit aus der Pure Project Collection.

Ein ungewöhnlicher Trailschuh: Er ist nur 215g leicht, mit BioMoGo DNA ausgestattet, IDEAL Heel, Toe Flex, Nav Band und Anatomical Last machen den Schuh super flexibel und unkompliziert laufbar. Bei nassen Asphalt gibt er mir genauso viel halt wie auf laubigen Waldboden. Auch Abseits der befestigten Wege kann man mit diesem spritzigen Modell  sehr viel Spaß haben: Ein absolut natürliches Laufgefühl ist garantiert.

Brooks Pure Grit

Brooks Pure Grit

Advertisements
von chiamh Veröffentlicht in Laufen

2 Kommentare zu “Lieblingsstücke im Herbst- made by Brooks

  1. Schöne Lieblingsstücke, die du dir da herausgepickt hast! Ich liebe ja auch meinen Hoodie, aber das weiß nun sicher schon die halbe Welt.
    Die leuchtenden Farben haben mir erst am Freitag in der abendlichen Dämmerung wieder gezeigt, wie nützlich und wichtig sie sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s